HERZLICH WILLKOMMEN BEI WISEKIDS

 

 

  

 

Schul-Stipendien für Aidswaisen und bedürftige junge Menschen in Sambia

Über 600 000 Mädchen und Jungen in Sambia sind Aidswaisen. Die meisten von ihnen leben in großer Armut. Etwa die Hälfte der rund 18 Millionen Einwohner lebt an oder unter der Armutsgrenze von rund 1,5 Euro am Tag. Fast 1,1 Millionen Menschen sind zur Zeit mit Aids/HIV infiziert. Seit 2020 verbreitet sich zudem auch die weltweite Corona-Pandemie in Afrika und Sambia.

Bildung als Chance - der Förderverein WISEKIDS hilft seit 2006

Der Besuch einer weiterführenden Schule ist für Waisen, Halbwaisen und in Not geratene junge Menschen unerschwinglich. Denn neben Schulkleidung, Büchern, Heften und Schreibmaterial müssen sie nach der siebten Klasse auch Schulgebühren zahlen. Die Kosten für Unterricht, Verpflegung und Unterkunft an einer weiterführenden Internats-Schule betragen etwa 300 bis 500 Euro im Jahr.

Sambia braucht gut ausgebildete junge Leute!

Ein Appell auf einer Mauer an der Hauptstraße in Monze: Nichts ist besser als Bildung - unterstütze das!

 

WISEKIDS fördert über 85 Schüler und Schülerinnen pro Jahr - enge Kooperation mit Partner-Schulen

Seit dem Schuljahr 2007 vergibt WISEKIDS jährliche Schulstipendien ab der 9. Klasse und fördert Schüler und Schülerinnen in der Regel bis zu ihrem Schulabschluss in der 12. Klasse.

Seit 2007 hat WISEKIDS bereits 1441 Jahresstipendien finanziert und rund 430 000 Euro für Schulgebühren bezahlt sowie rund 172 290 Euro für Extra-Anschaffungen und Projekte. Aktuell kooperieren wir mit drei Partnerschulen: der Monze Boarding Secondary School, der Chongwe Secondary School und dem Chikupi Vocational Training Centre (Berufsbildungsschule).

Sonderprojekte zur Verbesserung der Lern- und Lebenssituation

Neben den Schulgebühren bezahlen wir oft auch nötige Anschaffungen wie Schulkleidung, Hygieneartikel, Matratzen, Decken und vieles mehr. Die Erneuerung der Wasserversorgung und die Anlage eines großen Schulgartens zur Eigenversorgung war ein großes Ziel in Monze. An den Schulen in Chongwe und Chikupi finanzieren wir den Bau von Schlafsälen - insbesondere für die sichere Unterbringung von Schülerinnen. Drei Schlafsäle sind bereits fertiggestellt und in Betrieb, zwei weitere befinden sich derzeit im Bau.

Diese Hilfe ist nur durch Mitgliedsbeiträge und Spenden möglich!

Wir bedanken uns herzlich für jede Zuwendung.

 

[ Zurück ]

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.