Reisebericht 2011

Bericht über die Projektreise nach Sambia im Mai / Juni 2011
Teilnehmer: Gerda Büttner, Olaf Büttner und Erwin J. Schimmer

Seit 2006 besteht der Förderverein. Ab 2007 unterstützen wir jugendliche Aidswaisen an sambischen höheren Schulen. Bis heute wurden insgesamt 471 Stipendien vergeben. Anfangs hatten wir Stipendiaten an acht Schulen. Aus organisatorischen Gründen reduzierten wir die Zahl auf fünf Partnerschulen, mit denen wir in engem Kontakt stehen. Wir fördern Jugendliche im Alter zwischen etwa 14 bis 20, die ohne unsere Stipendien die Schule in der Regel verlassen müssten. In Sambia besteht ein Partnerverein mit einigen engagierten Mitgliedern, ohne deren Hilfe wir nicht so effektiv arbeiten könnten. Jährlich finden Projektreisen nach Sambia statt, deren Kosten privat bestritten werden. Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden kommen zu 100 % den Stipendiaten zu gute. Besonderer Dank gilt der sambischen Vereinsgründerin Frau Chibesakunda und den Mitgliedern Joseph und Hanna Weltin, Eddie Mupeso und Mike Kayokolo.

Weiterlesen: Reisebericht als PDF

[ Zurück ]